Ostern 2022

Der Film

VON DER BÜHNE
AUF DIE DIGITALE LEINWAND

Erlebe die Passionsgeschichte neu: In einzigartigem Format und überraschender Perspektive

Theater trifft Film.

ERLEBE DIE PASSIONSGESCHICHTE NEU

In 50 Minuten wird die wohl bekannteste Geschichte der Kultur, die Passionsgeschichte, von Gründonnerstag bis Ostersonntag neu erzählt. Aus überraschender Perspektive: Maria Magdalena, Petrus, Judas, Hohepriester und Pilatus kommen zu Wort und berichten aus ihren ganz persönlichen Blickwinkeln. Nur einer ist nicht da – Jesus selbst. Und doch kreist alles um ihn. In einem einzigartigen Format: Film trifft Theater.

Im Festspielhaus in Füssen in nur einer Woche gedreht fand das Stück bereits Ostern 2021 großen Anklang. „Wir brauchen die guten Stories, gerade jetzt, in Zeiten wie diesen. Geschichten, die uns mitreißen, ermutigen, zusammenbringen, nachdenklich machen,“ beschwört es der Regisseur Manfred Schweigkofler. Unter Hochdruck arbeiteten er und sein Team das Bühnenstück für die Verfilmung um. Für Co-Regie und Musik waren verantwortlich David Hüger und Florian Lüttich (Apollo 21), Christoph Grigoletti von ROOF Videodesign für das Video-Art-Design und die Kamera übernahmen Benjamin Krech und Samuel Wurster.

Nun kommt der Film in Neuauflage und komplett überarbeitet 2022 zurück und erzählt die wohl bekannteste Geschichte der Welt völlig neu.

Produktion

Apollo 21
Filmwerk Bensch
Samuel Wurster

Regie

Manfred Schweigkofler
David Hüger

Cast

Michael Grimm
Valentina Schatzer
Stephan Lewetz
Peter Weiß
Sabine Sauer
Christian Schöne
Christopher Brose

Sound

Apollo 21

Video

Einblicke

Galerie

Und
INTERPRETIERT

MODERN
INSZENIERT

Stimmen

"Ich finde es unglaublich! Die Lösungen es coronatauglich zu machen sind das eine, die kreativen Ideen fantastisch … die Schauspieler! Geht dermaßen unter die Haut!"
- Simea Gut -
"So authentisch, glaubwürdig, anrührend habe ich ganz selten Theater sehen dürfen.  Die Musik ist kongenial. So dicht am heutigen Empfinden habe ich die überlieferte Passion noch nie gesehen. Ich schreibe dies in der Kenntnis mehrerer sehr guter Filme."
- Hermann Wilhelmi -
"Wow, wie genial … Ich habe nichts mit der Kirche am Hut, aber DAS flasht sogar mich vollkommen. "
- Andrea Wilfert -
"Wow! Ihr habt tatsächlich den Hasen geschlachtet … und jenseits aller Folklore gezeigt, worum es zu Ostern eigentlich geht. Und das mit solch gewaltiger Wucht. Vielen, vielen Dank!"
- Fred Uwe Winkler -
"Ich bin begeistert! Die Passion ist ein Erlebnis, sorgt für Gänsehaut und ist tiefgründig zugleich. Die Inszenierung: großartig! Vielen Dank, dass Sie die Geschichte aus neuen Blickwinkeln erzählen und in der aktuellen Situation Kultur ermöglichen."
- Laurin -

Unterstützen

HILF UNS EINE GUTE, ALTE GESCHICHTE
NEU ZU ERZÄHLEN UND MEHR MENSCHEN ZU ERREICHEN.

Überweisung

DIREKT SPENDEN PER
ÜBERWEISUNG
Spendenkonto

Paypal

MIT PAYPAL/KREDITKARTE GELD DIREKT AN UNS SENDEN
Jetzt Spenden

Sei einer der ersten und genieße
die Premiere am 7. April 2022

Wir erinnern Dich pünktlich zum Veröffentlichungstermin, wie und wo Du die Passion 21 sehen kannst.
Erinnerung erhalten